Funktionelle bewegungslehre
zurück zur Übersicht
 
 
 
In der FBL ist das normale Bewegungsverhalten Leitbild
und Ziel der Behandlung.

Eine funktionsorientierte Analyse von Bewegungsabläufen
ist die Voraussetzung für den therapeutischen Erfolg.

FBL ist eine Möglichkeit der Krankengymnastik.

Die Übungen werden ohne oder mit Geräten wie z.B.
Gymnastikball oder Kreisel durchgeführt. Diese
Therapieform ist eine aktive aber gut verträgliche
Krankengymnastik, die für viele Krankheitsbilder
geeignet ist.